StartLEBENSSTILSo erfrischen Sie sich ...

So erfrischen Sie den Atem Ihres Hundes: Tipps von führenden Tierärzten und Haustierexperten

Kostenloses Abonnement

Als liebevoller Tierhalter kann der Mundgeruch Ihres Hundes ein großes Problem darstellen. Obwohl es verschiedene Lösungen gibt, woher wissen Sie, welche am besten funktioniert und wann Sie Ihren Tierarzt kontaktieren müssen? Wir haben Tipps von zwei führenden Tierärzten, Dr. Marty Becker und Dr. Carol Osborne, sowie von zwei beliebten Haustierexperten zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, den Atem Ihres pelzigen Freundes zu erfrischen.

YouTube Video

Was verursacht Mundgeruch bei Hunden?

Die häufigsten Gründe für Mundgeruch bei Hunden sind Plaque- und Zahnsteinbildung, Parodontitis, etwas, das in den Zähnen festsitzt, merkwürdige Angewohnheiten wie das Fressen von Müll und ein weiteres potenzielles Gesundheitsproblem. Die Bildung von Plaque und Zahnstein wird durch Bakterien auf den Zähnen eines Hundes verursacht, die Nebenprodukte freisetzen, die stinkenden Schwefel enthalten und den Geruch verursachen. Unbehandelt können Plaque und Zahnstein zu einer Parodontitis führen, die bei Ihrem Haustier zu Beschwerden führen und in schweren Fällen zu Zahnextraktionen führen kann. Ein weiterer Grund für Mundgeruch bei Hunden ist, dass sich etwas in den Zähnen festsetzt, was zu einer bakteriellen Infektion führt und Mundgeruch verursacht. Auch seltsame Angewohnheiten wie das Essen von Müll oder Kot können zu Mundgeruch führen. Schließlich kann Mundgeruch ein Zeichen für ein ernstes Gesundheitsproblem wie Diabetes, Nieren- oder Lebererkrankungen sein.

So erfrischen Sie den Atem Ihres Hundes

1. Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes richtig

Eine der wirksamsten Methoden gegen Mundgeruch bei Hunden ist das tägliche Zähneputzen. Verwenden Sie eine Hundezahnpasta wie Petsmile, die als einzige Hundezahnpasta das Gütesiegel des Veterinary Oral Health Council erhalten hat, zusammen mit einer ADA-konformen Zahnbürste. Wenn es Ihnen schwerfällt, Ihren Hund dazu zu bringen, sich zu öffnen, besprechen Sie dies mit Ihrem Hundefriseur, der in der Lage sein sollte, die Zähne Ihres Welpen für Sie zu putzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zähne Ihres Haustiers mindestens 30 Sekunden lang putzen und vermeiden Sie die Verwendung von menschlicher Zahnpasta.

2. Kauen und kauen

Bei bestimmten Gummispielzeugen wie dem Kong Extreme können Sie Putzleckerlis oder sogar Hundezahnpasta darin verstecken. Wenn Hunde auf dem Spielzeug kauen, werden ihre Zähne sauberer und ihr Atem frischer. Darüber hinaus eignen sich Knochen aus Rohleder gut zur Entfernung von Zahnbelag. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihr Haustier beim Fressen im Auge behalten und entfernen Sie den Knochen, sobald er weicher wird.

3. Besuchen Sie den Tierarzt

Hunde müssen mindestens einmal im Jahr von einem Tierarzt untersucht werden. Neue Studien zeigen, dass 80% der Haustiere im Alter von 3 Jahren an einer Zahnerkrankung leiden, wobei viele Haustiere bereits im Alter von 3 Monaten Anzeichen einer Entzündung zeigen. Wenn Sie bei Ihrem Hund Mundgeruch wahrnehmen oder bemerken, dass sein Zahnfleisch rot oder entzündet aussieht, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt.

4. Nach Joghurt kläffen

Die Verwendung von Naturjoghurt gegen Mundgeruch ist ein beliebtes Hausmittel. Stellen Sie sicher, dass Sie dem täglichen Futter Ihres Hundes nur Naturjoghurt hinzufügen, und achten Sie darauf, dass Ihr Welpe keine Laktoseintoleranz hat. Genau wie Menschen können manche Hunde keine Milchprodukte vertragen.

- Werbung -

5. Kaufen Sie spezielle Zahnleckereien

Spezielle Leckereien zur Zahnpflege können helfen, den Atem Ihres Hundes zu erfrischen. Greenies Dog Dental Treats gehören zu den am besten bewerteten und sind vom Veterinary Oral Health Council zur Verwendung zugelassen. Darüber hinaus erfreuen sich Wasserzusätze, die Mundgeruch bei Hunden bekämpfen, aufgrund ihrer einfachen Anwendung bei Besitzern immer größerer Beliebtheit.

6. Erforschen Sie Zahnversiegelungen

Wenn Sie eine Hunderasse haben, die besonders anfällig für Karies ist, fragen Sie Ihren Tierarzt nach Zahnversiegelungen. Sie können dazu beitragen, Zähne und Zahnfleisch sauber zu halten und Karies und Plaquebildung vorzubeugen.

7. Geben Sie die Petersilie weiter

Ein beliebtes Hausmittel ist es, gehackte frische Petersilie oder Dill über das Futter Ihres Hundes zu streuen. Diese Kräuter sind antibakterielle und natürliche Atemerfrischer.

8. Verwenden Sie Wasserzusätze

Wasserzusätze, die Mundgeruch bei Hunden bekämpfen, erfreuen sich aufgrund ihrer einfachen Anwendung bei Besitzern immer größerer Beliebtheit. Petlab Co. stellt beispielsweise Zahnnahrungen für Katzen und Hunde her.

9. Lass Toto Tee trinken

Wenn Sie vermuten, dass der Mundgeruch Ihres Hundes auf eine Magenverstimmung oder eine Verdauungsstörung zurückzuführen ist, verwenden Sie einen speziellen Tee. Bereiten Sie einen Ingwertee zu, indem Sie ein oder zwei Scheiben frischen Ingwer in eine Tasse heißes Wasser geben und abkühlen lassen. Nachdem Sie die Ingwerscheiben entfernt haben, geben Sie Ihrem Hund ein bis zwei Teelöffel Ingwertee.

10. Erwägen Sie eine professionelle Reinigung

Wenn Ihr Haustier das Bürsten nicht gut verträgt, müssen Sie möglicherweise eine professionelle Reinigung in Betracht ziehen. Eine professionelle Zahnreinigung ist eine hervorragende Möglichkeit, die Zähne Ihres Haustiers gründlich zu reinigen und alle Ablagerungen zu entfernen, die Mundgeruch verursachen könnten.

Wann Sie den Tierarzt aufsuchen sollten

Im Zweifelsfall ist ein Gang zum Tierarzt wahrscheinlich die beste Lösung. Mundgeruch bei Hunden und Katzen wird durch eine Parodontitis verursacht, bei der es sich um eine Infektion handelt. Infektionen bedürfen einer Behandlung. Mundgeruch ist oft das erste Anzeichen einer Zahnerkrankung bei Hunden, die Besitzer erkennen. Unbehandelt können Bakterien aus dem Mund Ihres Haustiers zu Leber-, Nieren- und sogar Herzerkrankungen führen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ganz einfach ist, den Atem Ihres pelzigen Freundes zu erfrischen, wenn Sie die Tipps führender Tierärzte und Haustierexperten befolgen. Das tägliche Zähneputzen Ihres Hundes, die Bereitstellung geeigneter Kauspielzeuge und die tägliche Fütterung von Trockenfutter sind einige der Möglichkeiten, die Zähne und das Zahnfleisch Ihres Haustieres gesund zu halten. Darüber hinaus können Hausmittel wie die Verwendung von Naturjoghurt, das Bestreuen mit frischer Petersilie oder Dill und die Verwendung von Ingwertee ebenfalls dazu beitragen, den Atem Ihres Hundes zu erfrischen. Schließlich sind ein Besuch beim Tierarzt mindestens einmal im Jahr und die Überlegung einer professionellen Zahnreinigung wesentliche Schritte zur Erhaltung der Zahngesundheit Ihres Haustiers.

Geben Sie die zu durchsuchenden Schlüsselwörter ein

- WERBUNG -

Am beliebtesten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

populäre Artikel

Warum streiten sich Hunde im selben Haushalt?

Wie kann man verhindern, dass Hunde im selben Haushalt kämpfen? Dies kann passieren, wenn ein neuer Hund in den Haushalt eingeführt wird oder wenn Hunde versuchen, die Dominanz über bestimmte Bereiche des Hauses zu erlangen.

Alles, was Sie über Hundekegel wissen müssen: Der unverzichtbare Leitfaden für Haustierbesitzer

Wenn Sie deren Bedeutung verstehen, Ihren Hund auf die Verwendung von Kegeln vorbereiten und alternative Optionen erkunden, können Sie diesen Aspekt der Haustierpflege selbstbewusst meistern.

Die Bedeutung der Führung für Hundebesitzer: Ein Leitfaden für eine effektive Hundeerziehung

Führung ist ein grundlegender Aspekt einer effektiven Hundeerziehung und einer starken Bindung zwischen Ihnen und Ihrem pelzigen Begleiter. Um ein effektiver Anführer für Ihren Hund zu werden, müssen bestimmte Eigenschaften und Verhaltensweisen gepflegt werden.

- WERBUNG -

Lies jetzt

Tipps für die Pflege Ihres älteren Hundes: Sorgen Sie dafür, dass er im Alter gesund und glücklich bleibt

Tipps zur Pflege eines älteren Hundes? Wenn Ihr geliebter pelziger Begleiter seine goldenen Jahre erreicht, ist es wichtig, ihm die zusätzliche Pflege und Aufmerksamkeit zu schenken, die er braucht, um seine Gesundheit und sein Glück zu bewahren.

Schützen Sie sich vor einem Hundeangriff

Hunde, oft als die besten Freunde des Menschen bezeichnet, können manchmal eine Gefahr für unsere Sicherheit darstellen. Obwohl Hundeangriffe ungewöhnlich sind, können sie zu schweren Verletzungen führen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, sich das Wissen anzueignen, um mit einer solchen Situation effektiv umzugehen. Dieser umfassende Leitfaden...

Hundepollenallergien verstehen und bewältigen: Ein umfassender Leitfaden

In diesem Ratgeber befassen wir uns mit den Anzeichen und Symptomen von Pollenallergien bei Hunden und geben Tipps und Strategien zur Bewältigung und Linderung der Allergien Ihres pelzigen Freundes.

Alles über Kalzium für Hunde: Vorteile, Anforderungen und Nahrungsergänzungsmittel

Suchen Sie nach Kalziumpräparaten für Hunde? Als verantwortungsbewusste Tierhalter möchten wir sicherstellen, dass unsere vierbeinigen Freunde die richtige Ernährung erhalten, die sie zum Gedeihen benötigen. Ein essentieller Mineralstoff, der für die allgemeine Gesundheit eines Hundes eine entscheidende Rolle spielt, ist Kalzium.

Grundlegende Gehorsamstrainingstechniken für Hunde

Einen Hund zu besitzen ist eine lohnende Erfahrung, bringt aber auch Verantwortung mit sich. Einer der wichtigsten Aspekte als Tierhalter ist die Erziehung Ihres Hundes. Gutes Training sorgt nicht nur dafür, dass sich Ihr pelziger Freund gut benimmt, sondern stärkt auch die Bindung zwischen Ihnen und...

Winteraktivitäten für Hunde: Tipps und Ideen, um den Hund aktiv und glücklich zu halten

Von Outdoor-Winteraktivitäten bis hin zu Indoor-Spielen ist für jeden Hund etwas dabei. Also packen Sie sich an, schnappen Sie sich Ihren Welpen und machen Sie sich bereit für den Winterspaß für Ihre Hunde!

Alles, was Sie über Hunde und Wassermelone wissen müssen

Ja, Hunde können Wassermelone essen und ihren süßen, erfrischenden Geschmack genießen. Tatsächlich ist Wassermelone dank ihres hohen Wassergehalts und der zahlreichen Nährstoffe ein gesunder Leckerbissen für Hunde. Wie bei jedem Essen ist jedoch Mäßigung der Schlüssel.

So wählen Sie den perfekten Namen für Ihren neuen Welpen

Einen neuen Welpen in Ihr Leben zu bringen, ist eine aufregende und freudige Erfahrung. Als verantwortungsbewusster Hundebesitzer ist es eine der ersten Aufgaben, den perfekten Namen für Ihren pelzigen Freund auszuwählen.

Die Zeichen des Alterns bei Hunden verstehen: Ein umfassender Leitfaden

As our beloved canine companions age, it's crucial for pet parents to be aware of the changes that may occur in their behavior and overall health. Just like humans, dogs are susceptible to certain age-related diseases and conditions. By recognizing the signs of aging and providing appropriate...

So halten Sie Ihren Hund in einem kleinen Wohnraum glücklich

Das Leben in einer kleinen Stadtwohnung kann eine Herausforderung darstellen, wenn es darum geht, einen Hund zu halten. Begrenzter Platz und fehlende Außenbereiche können es schwierig machen, die Bedürfnisse Ihres pelzigen Freundes zu erfüllen.

Können Hunde Schinken essen? Ein umfassender Leitfaden für Haustierbesitzer

Schinken kann, wie viele verarbeitete Fleischsorten, gewisse Risiken für Hunde bergen. Während kleine Mengen Schinken im Allgemeinen als sicher gelten, können größere Mengen negative Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Haustieres haben.

Häusliche Pflegeoptionen für Hüftdysplasie bei Hunden

Während die Behandlung einer Hüftdysplasie bei Hunden eine schwierige Erkrankung sein kann, kann die richtige Kombination von häuslichen Pflegemöglichkeiten die Lebensqualität Ihres Hundes deutlich verbessern.