StartERNÄHRUNGTrockenfutter für Hunde herstellen...

Trockenfutter für Hunde attraktiver machen: 7 Tipps, um Ihren Vierbeiner zu verführen

Kostenloses Abonnement

Fällt es Ihnen schwer, Ihren pelzigen Begleiter dazu zu verleiten, sein Trockenfutter zu fressen? Du bist nicht allein. Viele Hundebesitzer stehen irgendwann im Leben ihres Haustieres vor dieser Herausforderung. Trockenfutter für Hunde, auch Trockenfutter genannt, ist aufgrund seiner Bequemlichkeit, Erschwinglichkeit und langen Haltbarkeit beliebt. Allerdings sind einige Hunde möglicherweise wählerisch beim Essen oder haben spezielle Ernährungsbedürfnisse, die es schwierig machen, ihr Interesse an Trockenfutter aufrechtzuerhalten. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Trockenfutter für Hunde attraktiver zu gestalten, sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel stellen wir Ihnen sieben Tipps vor, mit denen Sie Ihren Vierbeiner verführen und dafür sorgen können, dass er seine Mahlzeiten genießt.

1. Warmes Wasser oder Knochenbrühe hinzufügen

Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Trockenfutter für Hunde appetitlicher zu machen, ist die Zugabe von warmem Wasser oder Knochenbrühe. Indem Sie etwa ¼ bis ½ Tasse gefiltertes Wasser oder Brühe zu den Kroketten hinzufügen, können Sie das Aroma und die Textur des Futters verstärken. Manche Hunde bevorzugen möglicherweise leicht angefeuchtetes Futter, während andere die Kroketten genießen, nachdem sie etwa eine Stunde lang das Wasser aufgenommen haben, wodurch eine pastetenartige Konsistenz entsteht. Diese Methode bringt nicht nur das natürliche Aroma des Futters zur Geltung, sondern versorgt die Ernährung Ihres Hundes auch mit zusätzlicher Feuchtigkeit und hilft so, ihn ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wenn Sie dem Futter Ihres Hundes Brühe hinzufügen möchten, sollten Sie die Verwendung von Knochenbrühe in Betracht ziehen. Knochenbrühe ist eine nährstoffreiche Zubereitung, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Hunde bietet. Es fördert die Entgiftung der Leber, unterstützt die Verdauung, hilft bei Verstopfung und Durchfall, verbessert die Gesundheit der Gelenke und verbessert die Darmgesundheit. Darüber hinaus ist Knochenbrühe eine reichhaltige Quelle essentieller Mineralien, die für Hunde leicht verdaulich sind.

2. Einbeziehung von Konserven oder Eintöpfen

Wenn Wasser oder Brühe allein nicht ausreichen, um Ihren Hund zum Fressen seines Trockenfutters zu verleiten, sollten Sie darüber nachdenken, Hundefutter in Dosen oder Eintöpfe unterzumischen. Viele Hunde bevorzugen den Geschmack und die Konsistenz von Nassfutter gegenüber Trockenfutter. Durch die Kombination beider können Sie Ihrem pelzigen Freund eine schmackhaftere Mahlzeit anbieten und sind dennoch erschwinglich. Um eine ausgewogene Ernährung Ihres Hundes zu gewährleisten, ist es wichtig, hochwertige Dosen und Trockenfutter zu wählen.

Bei der Beigabe von Dosenfutter oder Eintöpfen können Sie das Verhältnis an die Vorlieben Ihres Hundes anpassen. Einige Hunde bevorzugen möglicherweise eine kleine Menge untergemischt, während andere eine großzügigere Portion bevorzugen. Das Mischen von Nassfutter mit Trockenfutter verbessert nicht nur den Geschmack, sondern erhöht auch die Wasseraufnahme Ihres Hundes, fördert die Flüssigkeitszufuhr und sorgt dafür, dass er sich länger satt fühlt.

3. Hinzufügen tierischer Produkte

Hunde sind von Natur aus Fleischfresser und finden den Geruch, den Geschmack und die Textur tierischer Produkte oft sehr ansprechend. Die Einbeziehung tierischer Produkte in das Trockenfutter Ihres Hundes kann dessen Schmackhaftigkeit deutlich verbessern. Zu den tierischen Produkten, die Sie zur Ernährung Ihres Hundes hinzufügen können, gehören Fisch, Eier, Muskelfleisch, Geflügel und Innereien.

- Werbung -

Fisch wie Sardinen oder Lachs ist eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3-Fettsäuren, die für Hunde verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten. Eier, ob gekocht oder roh, sind eine großartige Proteinquelle. Muskelfleisch und Geflügel wie Lamm, Rind, Wild, Schwein, Huhn und Pute bieten wichtige Nährstoffe für die allgemeine Gesundheit und den Muskelaufbau Ihres Hundes. Innereien wie Leber und Niere sind reich an Phosphor, Vitamin A, Kupfer und Selen.

Bei der Verwendung tierischer Produkte ist es wichtig, die spezifischen Ernährungsbedürfnisse, Allergien und andere gesundheitliche Probleme Ihres Hundes zu berücksichtigen. Beginnen Sie mit gesunden, für Menschen geeigneten Zutaten und führen Sie diese nach und nach in die Ernährung Ihres Hundes ein, um dessen Reaktion zu überwachen.

4. Einführung in Obst und Gemüse

Hunde sind Allesfresser, das heißt, sie benötigen ein ausgewogenes Verhältnis von Fleisch und pflanzlicher Ernährung. Die Zugabe von Obst und Gemüse zum Trockenfutter Ihres Hundes kann ihm wichtige Vitamine, Mineralien und zusätzliche Geschmacksstoffe liefern. Es ist jedoch wichtig, geeignetes Obst und Gemüse auszuwählen, das für Hunde unbedenklich ist.

Zu den Früchten, die für Hunde unbedenklich sind, gehören Äpfel, Bananen, Blaubeeren, Melonen, Preiselbeeren, Gurken, Mangos, Orangen, Pfirsiche, Birnen, Ananas, Himbeeren, Erdbeeren und Wassermelonen. Wenn es um Gemüse geht, werden Optionen wie Brokkoli, Rosenkohl, Karotten, Sellerie, grüne Bohnen, Erbsen und Spinat von Hunden im Allgemeinen gut vertragen.

Bei der Verwendung von Obst und Gemüse ist Mäßigung der Schlüssel zum Erfolg. Diese Zusätze sollten die Ernährung Ihres Hundes ergänzen und nicht essentielle Nährstoffe aus tierischen Produkten ersetzen. Entscheiden Sie sich immer für frische und unverarbeitete Zutaten, um den besten Nährwert für Ihren pelzigen Freund zu gewährleisten.

5. Verfeinern mit Toppern

Topper sind eine fantastische Möglichkeit, die Schmackhaftigkeit von Trockenfutter für Hunde zu verbessern, ohne dass eine separate Mahlzeit zubereitet werden muss. Topper werden normalerweise auf das Trockenfutter gelegt und sorgen für zusätzliche Aromen und Texturen. Sie können in Form von Nassfutter, gefriergetrocknetem Fleisch oder sogar dehydriertem Obst und Gemüse vorliegen.

Eine beliebte Option für Topper ist Die ehrliche Küche, das eine Vielzahl von Nassaufsätzen für trockenes Hundefutter anbietet. Ihre Fleischprotein-Booster und Pour-Over-Eintöpfe aus Kürbis, Knochenbrühe oder Superfoods sind getreidefrei und werden aus hochwertigen Zutaten hergestellt. Stella und Chewy's ist eine weitere renommierte Marke, die Rohkost-Topper herstellt. Diese Topper enthalten einen hohen Anteil an Fleischprodukten, Probiotika und Gemüse und sind somit eine praktische und gesunde Ergänzung zur Mahlzeit Ihres Hundes.

Topper sind eine hervorragende Möglichkeit, Vollwertkost in die Ernährung Ihres Hundes zu integrieren und so die Abhängigkeit von Trockenfutter zu reduzieren und gleichzeitig eine ausgewogene Ernährung beizubehalten.

6. Ergänzung mit Nahrungsergänzungsmitteln

Abhängig von den spezifischen Bedürfnissen Ihres Hundes können Sie darüber nachdenken, seinem Trockenfutter Nahrungsergänzungsmittel hinzuzufügen. Nahrungsergänzungsmittel können für zusätzliche Feuchtigkeit und andere gesundheitliche Vorteile sorgen und so das allgemeine Wohlbefinden Ihres Hundes unterstützen.

Ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel ist Kokosnussöl, das für die meisten Hunde attraktiv ist. Allerdings ist es wichtig, den zusätzlichen Fettgehalt zu berücksichtigen, wenn Sie Kokosnussöl zur Ernährung Ihres Hundes hinzufügen, insbesondere wenn er bereits Erdnussbutter oder Käse zu sich nimmt. Kokosnussöl kann für Hunde von Vorteil sein, die an Gewicht zunehmen müssen oder eine zusätzliche Unterstützung für Haut und Fell benötigen.

Fischöl ist ein weiteres hervorragendes Ergänzungsmittel, das die Schmackhaftigkeit von Trockenfutter für Hunde verbessern kann. Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die für eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell sorgen. Sie können Fischöl entweder direkt zum Futter Ihres Hundes hinzufügen oder sich für ein fertiges Fischöl-Ergänzungsmittel entscheiden, das speziell für Hunde entwickelt wurde.

Wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Nahrungsergänzungsmittel für die spezifischen Bedürfnisse Ihres Hundes auswählen. Sie können Sie über die richtige Dosierung und mögliche Wechselwirkungen mit vorhandenen Medikamenten informieren.

7. Entdecken Sie halbhausgemachte Mahlzeiten

Während vollständig selbst zubereitete Mahlzeiten zeitaufwändig und komplex sein können, bieten teilweise selbst zubereitete Mahlzeiten einen Mittelweg, um die Attraktivität von Trockenfutter für Hunde zu steigern. Bei diesem Ansatz beginnen Sie mit einer getreidefreien Hundefutter-Vormischung und fügen dann Protein und Wasser Ihrer Wahl hinzu. Auf diese Weise können Sie potenziell schädliche Inhaltsstoffe in kommerziellen Lebensmitteln minimieren, ohne dass umfangreiches Kochen und Vorbereiten erforderlich ist.

Dr. Harveys Veg-To-Bowl ist eine beliebte Vormischungsoption, mit der Sie die Mahlzeit Ihres Hundes individuell anpassen können. Es enthält verschiedene dehydrierte Gemüsesorten und erfordert die Zugabe einer Proteinquelle und Wasser. Diese Methode ist besonders vorteilhaft für Hunde mit Allergien oder solche, denen es schwerfällt, herkömmliches Trockenfutter zu fressen.

Denken Sie daran, Ihren Tierarzt oder einen tierärztlichen Ernährungsberater zu konsultieren, wenn Sie halbhausgemachte Mahlzeiten in die Ernährung Ihres Hundes integrieren. Sie können Sie bei der richtigen Portionsgröße beraten und sicherstellen, dass die Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes gedeckt werden.

Abschluss

Es kann eine herausfordernde Aufgabe sein, Ihren Hund dazu zu bewegen, sein Trockenfutter zu fressen, aber mit diesen sieben Tipps können Sie es ihm angenehmer machen. Experimentieren Sie mit der Zugabe von warmem Wasser oder Knochenbrühe, der Einbeziehung von Konserven oder Eintöpfen, der Einführung tierischer Produkte, der Einbeziehung von Obst und Gemüse, der Verfeinerung durch Toppings, der Ergänzung mit Nahrungsergänzungsmitteln und der Erkundung von halbhausgemachten Gerichten. Jeder Hund ist einzigartig, daher kann es einige Versuche erfordern, um die Methode zu finden, die für Ihren pelzigen Freund am besten geeignet ist. Denken Sie daran, ihre Ernährungsbedürfnisse zu priorisieren und einen Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie wesentliche Änderungen an der Ernährung vornehmen. Mit ein wenig Kreativität und Geduld können Sie Trockenfutter für Hunde ansprechender gestalten und sicherstellen, dass Ihr Hund seine Mahlzeiten genießt.

Geben Sie die zu durchsuchenden Schlüsselwörter ein

- WERBUNG -

Am beliebtesten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

populäre Artikel

Austern an Hunde füttern: Ist das sicher und sinnvoll? Ein umfassender Leitfaden für Haustierbesitzer

Austern sind eine köstliche Meeresfrüchte-Delikatesse, die viele von uns genießen. Aber als verantwortungsbewusster Hundebesitzer fragen Sie sich möglicherweise, ob es sicher ist, dieses Leckerli mit Ihrem pelzigen Freund zu teilen.

Warum fressen Hunde Gras? Erkundung der Gründe, Risiken und Lösungen

Das Fressen von Gras bei Hunden ist ein häufiges Verhalten, das auf ihren natürlichen Instinkt, Ernährungsdefizite, psychische Bedürfnisse, Magenbeschwerden oder einfach den Geschmack von Gras zurückzuführen ist.

Hundeernährung: Ein umfassender Leitfaden zur Ernährung Ihres Hundes

Eine ausgewogene Ernährung Ihres Hundes ist entscheidend für sein allgemeines Wohlbefinden.

- WERBUNG -

Lies jetzt

Warum streiten sich Hunde im selben Haushalt?

Wie kann man verhindern, dass Hunde im selben Haushalt kämpfen? Dies kann passieren, wenn ein neuer Hund in den Haushalt eingeführt wird oder wenn Hunde versuchen, die Dominanz über bestimmte Bereiche des Hauses zu erlangen.

Können Hunde Sashimi sicher genießen? Ein Leitfaden für verantwortungsbewusste Haustierbesitzer

Es ist ganz natürlich, dass Sie Ihre Lieblingsspeisen mit Ihrem pelzigen Begleiter teilen möchten. Sashimi mit seinen zarten rohen Fischscheiben scheint ein verlockender Leckerbissen für Ihren Hund zu sein.

Der ultimative Leitfaden zu Demodex bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlung

Demodex ist eine Milbenart, die natürlicherweise auf der Haut von Hunden lebt. Bei diesen Milben handelt es sich um mikroskopisch kleine, achtbeinige Lebewesen, die sich typischerweise in den Haarfollikeln und Talgdrüsen der Haut aufhalten.

So berechnen Sie das Alter Ihres Hundes in Menschenjahren genau

Der weit verbreitete Glaube, dass ein Hundejahr sieben Menschenjahren entspricht, ist seit Jahren in unseren Köpfen verankert. Die Realität ist jedoch weitaus komplexer.

Können Hunde Eierschalen sicher verzehren? Die Wahrheit enthüllen

Eier sind in vielen Haushalten ein Grundnahrungsmittel, nicht nur wegen ihrer Vielseitigkeit beim Kochen, sondern auch wegen ihres Nährwerts. Als Tierhalter fragen wir uns oft, ob unsere vierbeinigen Freunde die gleichen Vorteile genießen können.

Ist die Liebe eines Hundes zu einem Neugeborenen Obsession oder Schutz?

Ein neues Baby in der Familie ist eine aufregende Zeit für alle, auch für Ihren Hund. Hunde bauen oft eine starke Bindung zu Neugeborenen auf und zeigen Verhaltensweisen, die sowohl liebenswert als auch besorgniserregend sein können.

Können Hunde und Katzen miteinander auskommen? Ein Leitfaden für ein friedliches Zusammenleben

Können Hunde und Katzen harmonisch zusammenleben? Obwohl sie möglicherweise unterschiedliche Kommunikationsstile und Instinkte haben, ist es tatsächlich möglich, dass diese beiden Arten friedlich zusammenleben.

Dürfen Hunde Paprika essen? Ein umfassender Leitfaden

Wenn es um die Ernährung unserer pelzigen Freunde geht, ist es wichtig zu wissen, was sicher ist und was nicht. Eine häufig gestellte Frage von Tierbesitzern lautet: „Dürfen Hunde Paprika essen?“

So verhindern Sie, dass Ihr Hund an der Tür bellt

Wenn Sie ein Hundebesitzer sind, haben Sie wahrscheinlich das Chaos erlebt, das entsteht, wenn jemand an der Tür klingelt. Das Bellen, Springen und die allgemeine Aufregung können sowohl für Sie als auch für Ihren pelzigen Freund überwältigend sein. Aber keine Angst, es gibt wirksame Strategien, um Ihrem Hund das richtige Benehmen an der Tür beizubringen ...

Dürfen Hunde Bananen essen? Ein umfassender Leitfaden für Hundebesitzer

Als Hundebesitzer haben Sie sich vielleicht gefragt, ob es sicher ist, eine köstliche Banane mit Ihrem pelzigen Freund zu teilen.

Warum schläft mein Hund mit offenen Augen?

Um zu verstehen, warum Hunde mit offenen Augen schlafen, ist es wichtig, ein grundlegendes Verständnis der Anatomie ihrer Augen zu haben. Obwohl sie den menschlichen Augen ähneln, weisen Hunde einige Besonderheiten auf.

Gründe, warum Hunde die Zunge herausstrecken: Das Verhalten verstehen

Hunde kommunizieren auf faszinierende Weise mit uns durch ihre Körpersprache. Ein solches Verhalten, das sowohl bezaubernd als auch rätselhaft sein kann, ist, wenn Hunde ihre Zunge herausstrecken. Vielleicht haben Sie schon einmal bemerkt, dass Ihr pelziger Freund die Zunge herausstreckt, entweder nur die Spitze oder sogar...